Landwirtschaft für Menschen Agrar Vorharz

Unsere Philosophie

Agrar Vorharz Ackerbohnen

Landwirtschaft für Menschen – wir produzieren hochwertige Ackerfrüchte für die Weiterverarbeitung zu gesunden Nahrungsmitteln.

Der Boden ist die Lebensgrundlage unseres Wirtschaftens, daher ist die nachhaltige Bewirtschaftung unser ureigenes Interesse.

 

Im konventionellen Marktfruchtbau achten wir die Grundsätze des Integrierten Pflanzenbaus:

  • Vielseitige Fruchtfolge mit einem ausgeglichen Verhältnis zwischen Blatt- und Halmfrüchten (Fruchtfolgemanagement)
  • Anbau Standort angepasster Feldfrüchte, um den Einsatz von Düngung und Pflanzenschutzmitteln zu optimieren
  • Wahl resistenter bzw. widerstandsfähiger Sorten, damit weniger Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden können
  • Aussaat zum für die Feldfrucht optimierten Termin, damit die Kulturpflanze dem Konkurrenzdruck der Beikräuter gewachsen ist
  • Wahl einer der Kultur richtigen Standweite, wodurch sich das Risiko einer Pilzerkrankung reduzieren lässt
  • Schonung von Nützlingen
  • Stärkung der Kulturpflanzen durch optimale Düngung
  • Mechanische Unkrautbekämpfung
  • Einsatz von chemischem Pflanzenschutz nach dem Schadschwellenprinzip
  • Die Nutzung geeigneter Bodenbearbeitungsverfahren zur Aktivierung eines gesunden Bodenlebens, der Schonung des Wasserhaushaltes (Mulchsaat) und der Reduzierung von Unkräutern, Schädlingen und Pilzen ohne chemischen Pflanzenschutz

Unserem Team gehören hochqualifizierte Landwirte mit langjährigen Erfahrungen an. Um die hohe Qualität und die Wirtschaftlichkeit unserer Produktion bei sich verändernden Rahmenbedingungen zu garantieren, sind wir in ein landwirtschaftliches Beratungsnetzwerk eingebunden.

Wir wirtschaften nicht nur in der Region, wir leben auch in der Region. Da wir das Leben in unseren Dörfern aktiv mitgestalten wollen, engagieren wir uns ehrenamtlich in der Kommunalpolitik, in Vereinen und Verbänden, in der Kirchengemeinde sowie in berufsständischen Vertretungen.